Ästhetik

Ästhetik bedeutet allgemein die wahrnehmbare Schönheit oder auch die Lehre der Wahrnehmung. Dabei ist alles ästhetisch, was wir wahrnehmen, ob hässliches, schönes, angenehmes, oder unangenehmes. Heute wird der Ausdruck, dass etwas ästhetisch ist, eher für etwas Schönes bzw. Ansprechendes verwendet.

Baumgarten, A.G. (1983): Theoretische Ästhetik. Die grundlegenden Abschnitte aus der „Aesthetica“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü