Anmutung

Anmutung beschreibt einen ersten spontanen unreflektierten Eindruck, den ein Reiz hinterlässt, dabei können sich positive bzw. negative Stimmungen und Gefühle gegenüber wahrgenommenen Objekten herausbilden.

https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/anmutung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü