Bedarfsbündelung

Bei der Bedarfsbündelung im Verkaufsraum werden Artikel abteilungsübergreifend nach bestimmten Themengebieten und Kriterien ausgewählt und an einem Ort präsentiert. Die Auswahl der Ware richtet sich dabei nach, saisonalen Themen, einem gemeinsamen Verwendungszweck, nach Lebensstilen oder Bedarfsanlässen, wie z. B. Geburtstag. Eine Bedarfsbündelung schafft nicht nur neue Ideen und Anregungen, sondern ist zudem sehr übersichtlich und ansprechend.

Heil, S. (1999). Visual Merchandising

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü