Gondelkopf

Als Gondelkopf werden die Regalstirnseiten bezeichnet. Sie gelten als besonders attraktive Fläche in einem Supermarkt. Sie werden oft mit Sonderangeboten oder Aktionsware bestückt, wobei es sich hierbei oft um Zweitplatzierungen handelt. Die Ware wird also an zwei Stellen gleichzeitig ausgestellt, um mehr Aufmerksamkeit zu erlangen.

Häusel, H.-G. (2013): Kauf mich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü