Neuromarketing

Neuromarketing ist ein junges, interdisziplinäres Forschungsgebiet, in dem psychologische und neurophysiologische Erkenntnisse für das Marketing – zunehmend bei der Konzeption und Gestaltung von Läden – interpretiert und genutzt werden. Ziel von Neuromarketing ist es, bislang unsichtbare Zustände und Prozesse, welche Kaufentscheidungen für oder gegen ein Produkt steuern, zu erforschen und sie in Beziehung zu sichtbarem und beeinflussbarem Verhalten zu setzen.

Umdasch Shop Academy (2015). Handbuch Ladenbau. Konzept – Planung – Realisierung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü