Kurzvita Jan Hillesland

Jan Hillesland hat mehr als 25 Jahre Erfahrung im internationalen Handelsgeschäft.
Er war Commercial Director bei Coca-Cola in Polen und für Carlsberg in Asien, Deutschland, Norwegen und Dänemark. Von 2006 bis2009 war Jan Hillesland außerdem Vice President bei Carlsberg, verantwortlich für das weltweite Marketing, Vertrieb und Innovation. Seit 2009 ist er CEO von Link Analytix Global, einem Dienstleister für Kundenverhaltensforschung im stationären Handel. Link Analytix bietet die technischen Möglichkeiten, das Lauf- und Kaufverhalten auf der Fläche aufzuzeichnen, darzustellen und in die strategische und operative Filialsteuerung einzubetten. Jan Hillesland ist außerdem Autor mehrerer Fachbücher und regelmäßiger Referent auf europäischen Handelskonferenzen.

Learning Journey zur optimalen Bespielung des Verkaufsraumes

ZUSAMMENFASSUNG DES ARTIKELS

Noch immer erzielen wir den größten Handelsumsatz nicht online, sondern vor Ort. Aus diesem Grund ist es ratsam, gezielt in die Weiterentwicklung des stationären Handels zu investieren. In diesem Kapitel wird aufgezeigt, wie man sowohl auf die Bedürfnisse der Kunden eingeht, als auch höhere Umsätze und Gewinne erzielen kann.

Denn trotz Kostendruck gibt es gute und bewährte Methoden, um das tatsächliche Kundenverhalten in die Optimierung der Laden- und Regalflächen einfließen zu lassen. Wie wirkt der Raum auf den Menschen und wie verhalten wir uns darin – bewusst und unbewusst? Mit Hilfe von In-Store Tracking kann der Verkaufsraum als Teststudio genutzt und Hypothesen können direkt und unverfälscht geprüft werden.

Die nachfolgenden Erkenntnisse basieren auf den Ergebnissen aus Eye-Tracking-Studien und Video-Analysen. Um nur ein Beispiel zu nennen: Kunden nehmen nur 1 Prozent der Produkte im Laden wahr. Welche Faktoren spielen dabei eine Rolle?

Weitere Autoren – Teil 3

Hermann W. Braun

Braun Shopper Marketing Consulting

Eine Einkaufsstätte zur Marke machen!

Birgit Schröder

GS1 Germany

Neukundengewinnung und dauerhafte Kundenbindung durch ganzheitliche Filialgestaltungen

Marion Marxer

marxerrevolution

Die neue Goldgrube

Prof. Dr. Karsten Kilian

Hochschule Würzburg-Schweinfurt

Luxusmarken multisensual am Point of Sale inszenieren

Alina Hacopian

HS für Technik und Wirtschaft Berlin

Luxusmarken multisensual am Point of Sale inszenieren

Hannah Sondermann

The Retail Experience

Multisensorik in der Umsetzung

Peter Herrmann

LAGO Shopping Center

LAGO am See: Einkaufserleben mit allen Sinnen

Christoph Oriet

SCS Storeconcept AG

Von Welt zu Welt begleitet

Philipp Rieländer

Max Lüning GmbH & Co. KG

Wertschöpfung durch Wertschaffung

Prof. Dr. Evelyn Kästner

Hochschule Macromedia

Markenadäquate Umsetzung von Werksbesichtigungen

Menü